302/303 - Flanschdruckmittler

Der Ashcroft® Flanschdruckmittler Modell 302 und 303 schützt Druckmessgeräte. Eingesetzt zur Sicherstellung der Kompatibilität des Messgerätes mit dem Prozess und für hohe Messstofftemperatur verhindert er auch die Blockierung des Instrumentenanschlusses. Eine ideale Lösung, um Anwendungen mit anspruchsvollen Anforderungen zu erfüllen.

Hauptmerkmale:
  • Große Werkstoffauswahl für Membrane und Gehäuseunterteil
  • Elastomer-Membrane zwischen Gehäuseoberteil und Gehäuseunterteil geklemmt
  • Der Spülanschluss (Modell 303) ermöglicht einfaches Reinigen und Spülen
Eigenschaften:
  • Bauart:
    Modell 302: geflanscht nach ASME B16.5 
    Modell 303: geflanscht nach ASME B16.5 mit Spülanschluss
  • Nenngröße Flansch: 1/2" bis 3"
  • Nenndruckstufe Flansch: 150 lbs. bis 1500 lbs.

Der Druckmittler Modell 302 und 303  wird in Anwendungen eingesetzt, die eine sichere und zuverlässige Druckmessung erfordern: 

Prozessindustrie:
  • Öl- und Gasförderung und -Verarbeitung
  • Raffinerien
  • Chemische und Petrochemische Industrie
  • Wasser- und Abwasserbehandlung
Prozessanwendungen:
  • Öl und Gas Fracking
  • Biogas und Biodiesel
  • ATEX
 

Empfohlene Produkte

Das Ashcroft® Differenzdruckmanometer F5503 wird zur Anzeige des Differenzdruckes zwischen zwei Messstellen verwendet.

F5503 - Differenzdruckmanometer

Das Ashcroft® Differenzdruckmanometer F5503 wird zur Anzeige des Differenzdruckes zwischen zwei Messstellen verwendet.

Das Ashcroft® Balgenfedermanometer 1188 wird für Niederdruckmessungen eingesetzt.

1188 Niederdruck-Balgenfedermanometer

Das Ashcroft® Balgenfedermanometer 1188 wird für Niederdruckmessungen eingesetzt.

Tools

  • Suche Vertriebspartner

    Finden Sie unseren authorisierten Ashcroft-Vertriebspartner in Ihrer Region.
  • Werkstoffauswahlhilfe

    Dieser umfassende Leitfaden hilft Ihnen, den richtigen Werkstoff für Ihr Prozessmedium zu finden.

FAQ

Erhalten Sie schnelle Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wählen Sie Ihr Thema:

Alle FAQ anzeigen »